FAQ

FAQ

Infos

WAS? WIE? WO?

Wie viel Vorlaufzeit benötigen Sie für die Bestellung?

Generell gilt natürlich so früh wie möglich, damit ich mir für Ihre individuelle Torte die nötige Zeit nehmen kann. Es kommt auch auf die Höhe des Aufwands für die Torte an. Bei Hochzeitstorten, besonders in der Hauptsaison (Frühjahr bis Herbst), ist eine größere Vorlaufzeit nötig (ca. 4-6 Monate, gerne auch früher). Bei kleineren Aufträgen, wie z. B. Geburtstagen wären mind. 2 Wochen wünschenswert. Manchmal klappt es auch relativ spontan, je nach freien Kapazitäten. Sprechen Sie mich einfach an!

Wie bestelle ich nun eine Torte?

Die größte Freude für mich ist, dass die Torte am Ende Ihre Erwartungen erfüllt und Sie glücklich macht. Am besten schreiben Sie mir eine Nachricht über das Kontaktformular, eine E-Mail oder rufen mich an. Wenn Sie schon eine Vorstellung haben, was Sie bestellen möchten, können wir die Bestellung auch per E-Mail oder telefonisch abwickeln. Bei aufwändigeren Torten und Hochzeitstorten biete ich Ihnen sehr gerne einen unverbindlichen Beratungstermin in meinem Zuckerstübchen an. Auf Basis unseres Gespräches erstelle ich Ihnen dann ein Angebot.

Wie läuft ein Beratungstermin ab?

Da fast alle meine Torten Sonderanfertigungen sind, berate ich Sie, gerade bei aufwändigen Torten und Hochzeitstorten, sehr gerne persönlich und kreiere mit Ihnen gemeinsam Ihre Traumtorte. Wir besprechen gemeinsam das Design, die Geschmacksrichtung, Details zur Lieferung und klären Fragen. Mein Zuckerstübchen ist mit einigen Schautorten bestückt und auf der Vestischen Str. 125 in Oberhausen zu finden. Bitte beachten Sie, dass ich keine regulären Öffnungszeiten habe. Ich empfehle, frühzeitig einen Termin zu reservieren.

Wie ist der weitere Ablauf nach der Beratung?

Nach dem Beratungstermin erhalten Sie zeitnah ein Preisangebot per E-Mail. Bei größeren Aufträgen, wie z. B. Hochzeitstorten, kommt unser Vertrag mit Ihrer Anzahlung zustande. Nach Ihrer Bestätigung, erhalten Sie dann eine Rechnung für die Anzahlung über 50% des vereinbarten Preises.

Der Restbetrag kann bei Erhalt der Schlussrechnung vor der Lieferung/Abholung überwiesen werden, muss aber in diesem Fall spätestens drei Tage vorher eingegangen sein. Bei kleineren Aufträgen kann auch bei Abholung bar bezahlt werden.

Stornieren Sie den Auftrag bis zu 6 Wochen vor dem Abholungs-/Liefertermin, bekommen Sie Ihre Anzahlung zurückerstattet. Bei späterer Stornierung werden 100% des Preises berechnet.

Welche Geschmacksrichtungen gibt es?

Das Innere der Torte ist, neben einer tollen Optik, sehr wichtig. Selbstverständlich achte ich besonders auf hochwertige Zutaten und lasse meine leckeren Basistorten beim Konditor meines Vertrauens, Rüdel der Bäcker in Oberhausen, anfertigen. Er verwendet ausschließlich ausgesuchte Rohstoffe und stellt seine Produkte nach traditioneller Handarbeit selber her.

Als Füllung können verschiedene Cremesorten, wie z. B. Erdbeere, Himbeere, Waldbeere, Kirsch, Vanille-Mandarine, Schokolade, Mocca, Nuss-Krokant, Zitrone, Karamell oder Pfirsich-Maracuja gewählt werden. Diese können mit Biskuit oder saftigem Rührkuchen kombiniert werden. Ebenfalls lecker und sehr empfehlenswert ist der saftige Schoko-, Marmor-, Zitronen-, Nuss- oder Vanillekuchen. Auf Wunsch kann die Torte auch Marzipan, Alkohol (z. B. Baileyscreme, Rumtopf, Eierlikör) oder aber Früchte wie z. B. Kirschen oder Mandarinen enthalten.

Was kostet eine Torte?

Diese Frage bekomme ich oft gestellt, lässt sich aber nicht ganz so einfach beantworten. Wie schon erwähnt, ist das Besondere an meinen Torten, dass sie nach Ihren individuellen Wünschen gestaltet werden und daher Sonderanfertigungen sind. Ich nehme mir viel Zeit, die nicht nur die Erstellung der Torte, sondern auch Recherchearbeiten, Weiterbildungen, Gespräche usw. umfasst. Einen pauschalen Betrag kann man daher nicht nennen. Die Preise richten sich generell nach dem Aufwand und Material und werden nach Besprechung des Designs berechnet. Um Ihnen Anhaltspunkte zu geben, habe ich ein paar Informationen unter „Leistungen“ zusammengestellt. Der Mindestbestellwert für kleinere Torten beträgt 65 Euro.

Liefern Sie auch?

Hochzeitstorten und größere Torten liefere ich gerne in Ihre Wunschlocation zu einem vereinbarten Termin. Hierbei berechne ich 0,70 EUR pro Kilometer (ab Grenze Oberhausen, Mindestpauschale 10 Euro). Kleinere Festtagstorten können auch abgeholt werden. Wenn möglich, können Sie gerne eine geeignete Transportbox selbst mitbringen. Ansonsten besteht die Möglichkeit für den Transport eine Styroporbox auszuleihen.

Ein Versenden der Torte per Post ist aus lebensmitteltechnischen Gründen leider nicht möglich.

Bieten Sie auch laktosefreie Produkte an?

Bei Laktoseintoleranz kann ich Ihnen unseren saftigen Schoko-, Vanille-, Zitronen- oder Marmorkuchen als Füllung empfehlen. Dieser wird mit einer Schicht Ganache eingestrichen (Creme aus lactosefreier Sahne und Schokolade möglich).

Verleihen Sie das Equipment für einen Sweet Table?

Ja, man kann Tortenplatten, Etageren oder Tabletts mieten, allerdings nur in Verbindung mit der Bestellung einer Torte oder eines Sweet Tables. Der Aufbau des Sweet Tables kann mit gebucht werden.

Sollten Sie noch weitere Fragen haben, sprechen Sie mich gerne an!

Kontakt

Haben Sie Fragen, wünschen Sie eine Beratung oder möchten Sie etwas bestellen? Bitte klicken Sie hier – Ich freue mich auf Ihre Nachricht!